Agilando

Als viele der heutigen so genannten „Best Agers“ geboren wurden, da war Fritz Walter noch nicht Weltmeister und der Mond schien unerreichbar. 
Nach Aufbau- und Arbeitsjahren sind sie jetzt die Generation 50 plus, arbeiten zum Teil noch oder beziehen bereits Rente. Aber in die „Rentnerecke“ wollen sie sich nicht drängen lassen. 
Sie surfen im Internet. Dort aber lieber auf den Billigfliegerseiten als auf denen der Internet-Apotheken. Die Alten fühlen sich im Schnitt 14 Jahre jünger als sie sind und glauben, 8 Jahre jünger auszusehen. 
Viele reisen gern, leben gesund, treiben Sport und halten sich fit. 

AGILANDO hat viel zu bieten für Menschen, die fit, unternehmungs- und lebenslustig sind: 
Eine Kombination aus tänzerischer Gymnastik (keine Bodenübungen) und unterhaltsamen Partytänzen! Nach dem „Aufbautraining“ der ersten Stunden gibt es auch Tanztees und gemeinsame Ausflüge und Reisen. Musik und Geselligkeit wird groß geschrieben. 

Und: Beim AGILANDO kann jeder allein kommen! In keiner Altersgruppe gibt es nämlich so viele Singles wie unter Senioren. 
Dem wurde Rechnung getragen und deshalb liegt der Schwerpunkt im Club auch nicht auf dem Partnertanz oder Paartanz, sondern auf gesundheitsfördernder rhythmischer Gymnastik und anspruchsvollen Choreographien. 
Ein Grund für einige Krankenkassen mit ins Boot zu steigen. Gerade für „ältere Semester“ gibt es nämlich keine bessere und angenehmere Sportart als das Tanzen. Beim Schweben übers Parkett werden die Gelenke geschmeidig gehalten. 
Durch Körperspannung und Bewegung kräftigen sich Muskeln und Knochen, eine gute Vorbeugung gegen Osteoporose. Tanzen stärkt das Herz-Kreislaufsystem. Vor allem aber: Es gibt keine wirksamere Möglichkeit, der Demenz entgegen zu wirken als Tanzen! Unbewusst trainiert man beim Tanzen beide Gehirn-hälften, die logisch denkende und die kreative. Das Lernen von Schritt- und Figurenfolgen im rhythmischen Zusammenhang schult das Gedächtnis intensiv. So ist Tanzen Gehirnjogging, eine Barriere gegen das große Vergessen. 

Es gibt einen klugen Satz: "Man soll nicht aufhören anzufangen!" Also dann... 

Die ADTV Tanzschule TanzHaus Celle in Westercelle mit ihren speziell ausgebildeten Tanzlehrern freut sich auf Sie. Das Outfit? Ganz normale, bequeme Alltagskleidung. Es warten Abwechslung und Spaß, Gemeinschaftsgefühl bei Musik und Tanz, schöne Stunden. 
Warum sollte man sich das entgehen lassen? 

„Das Alter ist eine Zumutung!“ sagt Loriot. Gegen manche Zumutung kann man im Club AGILANDO ganz ernsthaft und trotzdem mit viel Spaß so manches tun... 

Für Fragen steht Ihnen das Tanzschulteam gern zur Verfügung. 
Wir freuen uns auf Sie...! 

Haben Sie Interesse? Dann vereinbaren Sie Ihre kostenfreie Probestunde und lernen Sie uns gern kennen. Diese ist jederzeit buchbar. Klicken Sie einfach auf "Probestunde ankündigen" neben Ihrem Wunschkurs!

Alle Gruppen finden wöchentlich mit je 55 Minuten Trainingszeit statt, jedoch nicht in den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen! Das Clubhonorar beträgt ab mtl. €28,- pro Person. Alternativ gibt es eine 10er-Karte ohne Vertragsbindung, damit Sie jede Woche frei entscheiden können, ob Sie an Ihrer Gruppe teilnehmen.

 

» LAUFENDE GRUPPEN

Tag

Uhrzeit

Kursort

Leitung

Dienstag

09.30 Uhr

TanzHaus Celle

Emma

»Probestunde«

Dienstag

10.30 Uhr

TanzHaus Celle

Emma

»Probestunde«

 

Haben Sie noch Fragen oder benötigen weitere Informationen?
Sie erreichen uns telefonisch unter 05141 97 816 97