Tanzen als Beruf

ADTV Tanzlehrer/in zu sein bedeutet mehr, als nur tanzen zu unterrichten. Es ist Leidenschaft, Gesellschaft, Teamwork, Freude, Lust mit Menschen zu arbeiten und immer etwas neues auszuprobieren.
Solltest Du also ein fröhlicher Mensch sein, dich gern bewegen, es lieben zu tanzen und dich nicht vor dem Kontakt mit anderen scheuen, bist Du bei uns genau richtig!

 

Eine Ausbildung - Viele Möglichkeiten

Die Ausbildung zum/zur ADTV Tanzlehrer/in beginnt immer zum 01.08 / 01.09. eines Jahres und läuft über 3 Jahre. Sie besteht aus praktischen, tänzerischen und fachlich-theoretischen Teilen, die dual im Betrieb und in der Tanzlehrerakademie in Hannover absolviert werden. Wie also in anderen Ausbildungen, arbeitet man in der Tanzschule selbst und geht zur tänzerischen Berufsschule, wobei es hier um die tanztheoretische Ausbildung geht.

Parallel zu dieser Ausbildung können spezifizierte Zusatzausbildung, wie z. B. ADTV Kindertanzlehrer/in, Hip Hop Trainer/in oder Fachtanzlehrer Discofox, Tango, etc. in Blockseminaren absolviert werden. Hierbei schauen wir immer, was Dir persönlich wichtig ist und was Du bei uns integrieren kannst.

 

Was beinhaltet die Ausbildung?

Du lernst nicht nur zu tanzen und es anderen beizubringen - das kann ja jeder!
Es geht viel mehr darum, die Begeisterung und Lust am Tanzen auf andere zu übertragen, Kursteilnehmern von Kindern bis Senioren entweder motorisch und geistig zu fördern oder Ihnen ein entspannendes Hobby zu bieten - je nachdem, was sie möchten.

Folgende Aspekte werden in der Ausbildung vermittelt:

Umgang mit Menschen
- Kinder & Jugendliche
- Erwachsene, Paare, Senioren

Musik & -Verständnis
- Pop, Rock, Charts, Schlager
- Kindertanz- & Hip Hop Musik
- Paartanzmusik & Partymusik

Tanzunterricht
- Aufbau & Didaktik
- Lernmethodik
- Grundlegende Anatomie
- Zwischenmenschliche Psychologie
- Gestaltung und Durchführung von Tanzunterricht

Events
- Planung und Durchführung von Veranstaltungen
- Ausrichten von Motto-Parties, Prinzessin-Tag und anderen Tanzveranstaltungen für jung und alt
- Bar- & Servicetätigkeiten, sowie Bewirtung von Gästen
- Dekoration für verschiedene Anlässe

Verwaltung
- Kundengewinnung
- Kursorganisation & -Planung
- Erstellen von Veranstaltungsplänen
- Erstellung von zielgruppenorientierten Kundenbriefen

Zusatzausbildungen (auf Wunsch)
- Instructor für Discofox, Tango Argentino, Boogie & Swing, Salsa & Latinotänze, West Coast Swing
- Instructor für Hip Hop, Kindertanzen, Dance4Fans, Videoclipdancing
- Instructor für DiscoDance, Steptanz
- Zumba Fitness Instructor

 

INTERESSIERT?

Melde dich bei uns für ein unverbindliches Informationsgespräch oder schicke und einfach eine Bewerbung per Post oder Email an info@tanzhaus-celle.de zu.

Falls Du noch unentschlossen bist gibt es die Möglichkeit, ein Praktikum bei uns zu machen, um den Beruf und das TanzHaus "hinter den Kulissen" kennenzulernen.

 

Wir freuen uns auf Dich!